Osteopathie Zentrum Potsdam am Landtag

physio-am-stadtschloss-behandlungen
Behandlungsraum
Bildschirmfoto 2021-03-17 um 10.33.26
Außenfassade unserer Praxis

Osteopathie Potsdam: Was kann die Therapie bewirken?


Osteopathie (zusammengesetzt aus den griechischen Begriffen osteo = Knochen und pathos = Leiden) gehört in den Bereich der manuellen, ganzheitlichen Medizin, die darauf abzielt Gleichgewicht in den Körper zu bringen, Blockaden und Einschränkungen des Bewegungsapparats auszugleichen, Schmerzen zu lindern und gleichzeitig die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Die Osteopathie ist als besonders schonende Therapieform beliebt, bei der weder Geräte noch Maschinen zum Einsatz kommen, sondern lediglich die Hände des Osteopathen.

Wie kann Osteopathie helfen?

 

Der Osteopath fungiert in erster Linie als Forscher auf der Suche nach der Ursache von Schmerzen, Verspannungen und Blockaden. Im Gegensatz zur herkömmlichen Medizin konzentriert er sich dabei nicht in erster Linie auf die Stelle, an der Beschwerden auftreten, sondern nutzt das Wissen, dass alle Körperregionen miteinander verbunden sind. Rückenschmerzen können beispielsweise durch Probleme in den Knien oder gar den Füßen ausgelöst werden, Schulterschmerzen können Bewegungseinschränkungen der inneren Organe zur Ursache haben.

Welche Beschwerden werden in der Osteopathie Potsdam behandelt?


Die Behandlungsmöglichkeiten in der Osteopathie Potsdam sind vielseitig – bei Beschwerden infolge der Wechseljahre kann die Therapieform ebenso helfen, wie bei Rückenbeschwerden und Nackenschmerzen. Gerade im jungen Alter kann die Osteopathie bei Kindern und sogar Säuglingen Fehlstellungen und Traumata, die durch die Geburt entstanden, frühzeitig erkennen und beheben, somit Langzeitschäden verhindern. Profisportler profitieren von der Osteopathie ebenso wie Menschen, die nach längerer Auszeit wieder sportlich aktiv werden wollen. Nach Verletzungen und Unfällen beschleunigt die Osteopathie den Heilungsprozess.  


Wie behandelt die Osteopathie Potsdam körperliche Beschwerden? 


Osteopathie ist stets eine ganzheitliche Behandlung, die mit einem ausführlichen Beratungsgespräch und der Anamnese beginnt. Dann ertastet der Osteopath die Bindegewebsschichten, Muskeln, Faszien, Knochen und inneren Organe des Patienten, um Blockaden und Asymmetrien aufzuspüren und diese mit geschulten Bewegungen zu lösen und auszugleichen.


Behandlung in der Osteopathie Potsdam: Wir beraten Sie gerne!


Sie möchten sich erkundigen, ob Osteopathie ein sinnvoller Therapieansatz für Sie ist? Kontaktieren Sie uns, und vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei der Osteopathie Potsdam. Wir sind jederzeit gerne für Sie da!  

Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit

Wenn Sie wissen möchten, ob Osteopathie bei Ihren Beschwerden geeignet ist, melden Sie sich einfach bei uns. Dazu können Sie unser Kontaktformular nutzen oder uns eine E-Mail schicken. Telefonisch sind wir unter der Nummer 0331-95-120-298 zu erreichen. Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam einen Weg, dass es Ihnen wieder besser geht. Die Übernahme von Kosten osteopathischer Behandlungen (Stand 2014) in Deutschland wird von den meisten Krankenkassen ganz oder anteilig übernommen.  

Bewertungen – Was Patienten über die Praxis sagen

Die Therapeuten der Physiotherapie im Osteopathie Zentrum Potsdam am Landtag
In der Osteopathie Zentrum Potsdam am Landtag werden folgende Therapien angeboten:
Osteopathie Kieferschmerzen
Osteopathie Skoliose
Osteopathie Verdauungsbeschwerden
Osteopathie Babys
Osteopathie Kinder
Osteopathie Sportler
Osteopathie Migräne
Osteopathie Wechseljahre
Osteopathie Schwangerschaft
Osteopathie

Was hat Ihnen am besten bei uns gefallen?

Wir freuen uns über neue Bewertungen: